Startseite

Reparaturplatz

Der Reparaturplatz und dessen Ausstattung ist für die Sicherheit des Sammlers und die Effizienz der Arbeiten von entscheidender Bedeutung!

 

-Ein Netztrenntrafo sollte unbedingt die Netztrennung der Prüflinge sicherstellen!

-Ein Stelltrafo zur möglichst stufenlosen Einstellung der Wechselspannung sollte mit nächster Priorität vorhanden sein!

-Ein Voltmeter zur Anzeige der vom Stelltrafo abgegebenen Spannung, sowie -möglichst ein Wattmeter oder ersatzweise ein Amperemeter zur Überprüfung der Leistungsaufnahme des Prüflings!

- Ein hochohmiges Messgerät (günstig ist ein Röhrenvoltmeter).

-eine Lötstation,

sind eigentlich ein Muss!

Ein Prüflautsprecher, eine Reparaturmatte (Gittermatte), ein Messsender und ein Signalverfolger runden die Ausrüstung eines Reparaturplatzes ab.

 

 

Die Bilder zeigen optimale Reparaturplatz Ausrüstungen  auf engem Raum:

 

 

Ein kompletter Arbeitsplatz, wie er in den 50er Jahren für Fach-Werkstätten angeboten wurde.

 


 

Ein Philips „Servicemeister“. Im dreieckigen Metallgehäuse befinden sich Trenntrafo, Stelltrafo, Wattmeter, Voltmeter, Amperemeter, Prüf-Lautsprecher, Sicherungs-Automaten und Niederspannungs-Buchsen für die Lötkolben.

 

 

Die Bilder zeigen optimale Reparaturplatz Ausrüstungen  auf

engen Raum.

Außen ein kompletter Arbeitsplatz

wie er in den 50er Jahren für Fach-

Werkstätten angeboten wurde.

 

Daneben ein Philips „Servicemeister“.

 

Im dreieckigen Metallgehäuse

befinden sich Trenntrafo, Stelltrafo, Wattmeter, Voltmeter, Amperemeter, Prüf-Lautsprecher, Sicherungs-Automaten und Niederspannungs-

Buchsen für die Lötkolben.

 
Ein Prüflautsprecher, eine Reparaturmatte (Gittermatte), ein Messsender und ein

suchen