Breadcrumbs

Die Stufen eines Supers

Die Stufen eines Supers und deren Funktion

 

Vorstufe / Vorkreis

Aufgabe: Selektion der Eingangsfrequenz (Verstärkung des Eingangssignals bei Spitzensuper)


Hinweise auf Funktion: Unterschiedliches Empfangsverhalten auf den Wellenbereichen, Berührung der Ferritantenne


Prüfungen, Messungen: Zuführung des Messsendersignals an den Antennenbuchsen


Häufige Störungsursache: Umschaltkontakte, Spulen, Ferritantenne, Drehkondensator

 

 

 

ZF-Verstärker und Demodulator

Aufgabe: Verstärkung und Gleichrichtung des ZF-Signals und Erzeugung der Regelspannung

 

Hinweise auf Funktion: Ausschlag der Abstimmanzeige

 

Prüfungen, Messungen: Stufenweise Zuführung des ZF-Messsendersignals, Signalverfolgung mit HF-Tastkopf, Messung der Regelspannung

 

Häufige Störungsursache: Schirmgitterkondensatoren, Schirmgitterwiderstände, Röhren., Umschaltkontakte, Bandfilter

 

 

 

Mischstufe und Oszillator

Aufgabe: Erzeugung der Oszillatorschwingungen und Mischung mit dem Eingangssignal

 

Hinweise auf Funktion: keine

 

Prüfungen, Messungen: Messungen der Schwingspannung, Am Mischgitter Eingangsfrequenz-Meßsendersignal, Zuführung des Messsenders als Hilfsoszillator

 

Häufige Störungsursachen: Umschaltkontakte, Rören, Drehkondensator, Spulen

 

 

 

NF-Verstärker

Aufgabe: Verstärkung des demodulierten Empfangs- bzw. zugeführten TA/TB-Signals

 

Hinweise auf Funktion: Fingerbrumm, Anschluss NF-Generator


Prüfungen, Messungen: Spannungen an Anoden und Schirmgitter, Gittervorspannung der Endröhre


Häufige Störungsursache: Koppelkondensator, Röhren, Lautsprecher, Ausgangstrafo, Röhrenfassung

 

suchen